Unesco

Unesco

Place Stanislas, Place d’Alliance, Place de la Carrière: die drei Plätze bilden ein einzigartiges Ensemble von Meisterwerken der Baukunst, das zum Weltkulturerbe gehört.

Art nouveau

Art nouveau

Die künstlerische Bewegung des Art nouveau florierte ab Ende des 19. Jahrhunderts in Nancy und unter verschiedenen Bezeichnungen, wie z. B. Jugendstil, in ganz Europa.

Nachtleben

Nachtleben

Sie möchten abends ausgehen? In Nancy gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack, nicht nur für Studenten! Bars, Restaurants, Theater, Konzerte, Bowling usw.

Stadt mit Charme

Stadt mit Charme

Lassen Sie sich in Nancy von den vielen unterschiedlichen Stadtvierteln mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre überraschen.

Im Grünen

Im Grünen

Entdecken Sie eine von Wäldern umgebene Stadt mit erstaunlich viel Grün und Blumen und einer großen botanischen Tradition.

Gastronomie

Gastronomie

Lust auf Lothringer Küche? Entdecken Sie die Restaurants der Stadtregion, einheimische Produkte und Rezepte! Wie wäre es mit einem Marktbesuch oder einem Kochkurs?

Einkaufen

Einkaufen

Gehen Sie gerne shoppen? Lassen Sie sich von den Geschäften der Stadt verführen. Lebensmittel, Deko-Objekte, Souvenirs oder Mode – Sie finden dort alles, was Sie suchen.

Kongresse

Kongresse

Für die Ausrichtung von Kongressen bietet Nancy viele Vorteile, unter anderem die Nähe des Kongresszentrums zum Bahnhof und zum Stadtzentrum.

Kochkurse

Nancy Tourismus > Gastronomie > Kochkurse

Kochkurse

Kochkurse sind wieder in Mode. Schließlich lässt sich eine Region auch anhand ihrer lokalen Erzeugnisse und Spezialitäten entdecken.

Drei Küchenchefs aus Nancy haben sich auf das Abenteuer eingelassen:   Empfang, Equipment, Einführung in die regionalen Erzeugnisse, Vorführung, Zubereitung und Verkostung der Speisen sorgen für einen Moment voller Geselligkeit und Gaumenfreuden.

Jacques Hildenbrand, Küchenchef der Brasserie Excelsior, bietet thematische Diskussionsrunden in den Küchen des weltberühmten Etablissements. Vermittelt wird auch der Ansatz der Saisonprodukte, beispielsweise mit Fokus auf den Hummer, die Bergamotte und die Makrone.

Hervé Fourrière, Küchenchef des Capucin gourmand, bietet zwei Koch-Workshops wöchentlich; jeweils am Mittwoch und am Samstag: 3-stündiger Kurs, gefolgt von der Verkostung innovativer Rezepte wie "Pastilla aus gerösteten Scampi mit halbgesalzener Butter und Zitronen-Vinaigrette mit Basilikum". Der Küchenchef enthüllt einige seiner Geheimnisse und bietet ein Abonnement mit 10 Kursen.

Laurent Lalvée, Caterer mit der Auszeichnung "Meilleur Ouvrier de France" (bester Arbeiter Frankreichs) bietet Anfängerkurse in Kochen und der Kunst der Gastlichkeit in seiner Catering-Küche von Essey-lès-Nancy. Hier lernt man, auf dem Markt einzukaufen, gelungene Makronen für Cocktails oder als Dessert, englischen Streuselkuchen "Crumble" oder einen feinen "Mandelsulz" ("Blanc-manger" im Französischen, auch "Weiße Speise" im Deutschen genannt) zuzubereiten. Diese Kurse setzen eine aktive Mitwirkung der Teilnehmer voraus und können online auf der Website des Küchenchefs reserviert werden. 

Angesichts der starken Nachfrage hat das Fremdenverkehrsamt ein Pauschalangebot geschaffen, das Stadtbesichtigung, Unterkunft, eine gastronomische Mahlzeit und einen Kurs mit einem renommierten Küchenchef beinhaltet.

 
 
Online-Reservierung
 

Gute Tipps

  • Nikolausfest

    Das Nikolausfest ist ein traditionelles und populäres Fest und bietet in Nancy jedes Jahr ein lebendiges Schauspiel für Jung und Alt im Zeichen.

  • Nancy City Pass

    Nancy City Pass

    Der Nancy City Pass ist praktisch und günstig, Sie können damit die Stadt besichtigen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen.

  • Museen

    Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Museen ist jeweils am ersten Sonntag des Monats frei.

    Freizeitideen

    image bulle grise

    Finden Sie Nancy Tourisme in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie in Verbindung!