Unesco

Unesco

Place Stanislas, Place d’Alliance, Place de la Carrière: die drei Plätze bilden ein einzigartiges Ensemble von Meisterwerken der Baukunst, das zum Weltkulturerbe gehört.

Art nouveau

Art nouveau

Die künstlerische Bewegung des Art nouveau florierte ab Ende des 19. Jahrhunderts in Nancy und unter verschiedenen Bezeichnungen, wie z. B. Jugendstil, in ganz Europa.

Nachtleben

Nachtleben

Sie möchten abends ausgehen? In Nancy gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack, nicht nur für Studenten! Bars, Restaurants, Theater, Konzerte, Bowling usw.

Stadt mit Charme

Stadt mit Charme

Lassen Sie sich in Nancy von den vielen unterschiedlichen Stadtvierteln mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre überraschen.

Im Grünen

Im Grünen

Entdecken Sie eine von Wäldern umgebene Stadt mit erstaunlich viel Grün und Blumen und einer großen botanischen Tradition.

Gastronomie

Gastronomie

Lust auf Lothringer Küche? Entdecken Sie die Restaurants der Stadtregion, einheimische Produkte und Rezepte! Wie wäre es mit einem Marktbesuch oder einem Kochkurs?

Einkaufen

Einkaufen

Gehen Sie gerne shoppen? Lassen Sie sich von den Geschäften der Stadt verführen. Lebensmittel, Deko-Objekte, Souvenirs oder Mode – Sie finden dort alles, was Sie suchen.

Kongresse

Kongresse

Für die Ausrichtung von Kongressen bietet Nancy viele Vorteile, unter anderem die Nähe des Kongresszentrums zum Bahnhof und zum Stadtzentrum.

Jardin Dominique Alexandre Godron

Nancy Tourismus > Entdecken > Parks und Grünanlagen > Jardin Dominique Alexandre Godron

Jardin Dominique Alexandre Godron

Jardin Godron

Jardin Dominique Alexandre Godron

Der an der Rue Sainte Catherine in nächster Nähe des Freizeithafens gelegene Jardin Dominique-Alexandre-Godron versteckt sich hinter dem Naturkundemuseum mit Aquarium. Im 17. Jahrhundert war er ein botanischer Garten und wurde 1758 die erste öffentliche Grünanlage. 1993 erhielt er von der Stadt Nancy seinen heutigen Namen zu Ehren von Dominique Alexandre Godron, der den Garten in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts leitete2. Der Garten verlor seine botanische Funktion (die Sammlungen wurden in den Jardin du Montet umgesiedelt), um verstärkt eine pädagogische Aufgabe wahrzunehmen.2010 wurde der Garten als bemerkenswerter Garten ausgezeichnet. Sehenswert ist auch das Denkmal aus dem Jahr 1885 für den Forschungsreisenden Jules Crevaux, der drei Jahre zuvor auf einer seiner gefährlichen Expeditionen in Südamerika ums Leben gekommen war.

 
 
Online-Reservierung
 

Gute Tipps

  • Museen

    Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Museen ist jeweils am ersten Sonntag des Monats frei.

  • Place Stanislas

    Kennenlernaufenthalt

    Möchten Sie Nancy kennenlernen? Besichtigen Sie die Stadt frei nach Lust und Laune!

  • Nancy City Pass

    Nancy City Pass

    Der Nancy City Pass ist praktisch und günstig, Sie können damit die Stadt besichtigen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen.

    Freizeitideen

    image bulle grise

    Finden Sie Nancy Tourisme in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie in Verbindung!