Unesco

Unesco

Place Stanislas, Place d’Alliance, Place de la Carrière: die drei Plätze bilden ein einzigartiges Ensemble von Meisterwerken der Baukunst, das zum Weltkulturerbe gehört.

Art nouveau

Art nouveau

Die künstlerische Bewegung des Art nouveau florierte ab Ende des 19. Jahrhunderts in Nancy und unter verschiedenen Bezeichnungen, wie z. B. Jugendstil, in ganz Europa.

Nachtleben

Nachtleben

Sie möchten abends ausgehen? In Nancy gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack, nicht nur für Studenten! Bars, Restaurants, Theater, Konzerte, Bowling usw.

Stadt mit Charme

Stadt mit Charme

Lassen Sie sich in Nancy von den vielen unterschiedlichen Stadtvierteln mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre überraschen.

Im Grünen

Im Grünen

Entdecken Sie eine von Wäldern umgebene Stadt mit erstaunlich viel Grün und Blumen und einer großen botanischen Tradition.

Gastronomie

Gastronomie

Lust auf Lothringer Küche? Entdecken Sie die Restaurants der Stadtregion, einheimische Produkte und Rezepte! Wie wäre es mit einem Marktbesuch oder einem Kochkurs?

Einkaufen

Einkaufen

Gehen Sie gerne shoppen? Lassen Sie sich von den Geschäften der Stadt verführen. Lebensmittel, Deko-Objekte, Souvenirs oder Mode – Sie finden dort alles, was Sie suchen.

Kongresse

Kongresse

Für die Ausrichtung von Kongressen bietet Nancy viele Vorteile, unter anderem die Nähe des Kongresszentrums zum Bahnhof und zum Stadtzentrum.

Museen

Nancy Tourismus > Entdecken > Museen

Museen

Museen

In Nancy gibt es viele Museen zu entdecken – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Das Stadtgebiet hat sechs bedeutende Museen zu bieten: Museum der Schönen Künste, Lothringer Museum, Jugendstilmuseum und die wissenschaftlichen und technischen Museen des Stadtgebiets von Nancy, Museum der Geschichte des Eisens (Jarville in der Nähe von Nancy), Naturkundemuseum mit Aquarium (Nancy) und Botanischer Garten (Villers les Nancy).

Sie müssen keine Bedenken haben, denn vor allem gibt es hier einige Museen, wie zum Beispiel der Botanische Garten und das Naturkundemuseum mit Aquarium, die ideal für Ausflüge mit der ganzen Familie sind.
Die Museen sehen zu bestimmten Zeiten spezielle Führungen für Kinder vor. Erkundigen Sie sich am besten vorher.

Außerdem befinden sich das Museum der Geschichte des Eisens und das Jugendstilmuseum (ganz zu schweigen vom Botanischen Garten, das versteht sich von selbst!) in wunderschönen Gärten: Das Eisenmuseum steht mitten im Park Montaigu, der sich wunderbar für Spaziergänge eignet, und der Garten des Jugendstilmuseums ist als Fortsetzung der Sammlungen des Museums angelegt – Pflanzen haben hier einen hohen Stellenwert.

Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Museen ist jeweils am ersten Sonntag des Monats vormittags frei. Die wöchentlichen Ruhetage wurden so gewählt, dass immer mindestens ein Museum geöffnet ist – auch am Dienstag, dem traditionellen Ruhetag der Museen in Frankreich.


Exposition permanente - Musée des Beaux Arts de Nancy

An der Place Stanislas ist es im ehemaligen Gebäude der Medizinischen Hochschule untergebracht, das 1930 und 1999 durch zwei bemerkenswerte Erweiterungsbauten ergänzt wurde; es bietet qualitativ hochwertige ständige Sammlungen und zu den anspruchsvollen Sonderausstellungen kommen die Besucher von weit her. Die Daum-Sammlung (600 Gläser von 1880 bis heute) ist faszinierend und die Galerie Prouvé, die im Juni 2012 eröffnet wurde, würdigt den aus Nancy stammenden Ingenieur Jean Prouvé, Sohn von Victor Prouvé.

Mehr Dazu : Museum der Schönen Künste


Exposition du Musée Lorrain à Nancy

Das Lothringer Museum in der Altstadt bietet Werke in Hülle und Fülle – unter anderem besitzt es eine der schönsten Skulpturensammlungen Frankreichs –, die auf mehrere Gebäude verteilt sind, die in der Geschichte der Region eine wichtige Rolle spielten: Herzogspalast, Gouvernementspalast, Franziskanerkloster und -kapelle. Das Bildarchiv und die grafische Sammlung des Museums enthalten unter ihren fast 70 000 Werken und Dokumenten über Lothringen einen außerordentlichen Bestand von über 13 000 volkstümlichen Bildern und Bilderbogen aus Lothringen (Epinal, Metz, Nancy usw.).

Mehr Dazu : Das Lothringer Museum


Exposition du Musée de l'Ecole de Nancy

Das Musée de l’Ecole de Nancy ist ein Tempel des Jugendstils und befindet sich in einer herrschaftlichen Villa, die einem der wichtigsten Mäzene der damaligen Epoche, Eugène Corbin, gehörte. Es ist schwer einzuordnen, originell und zieht trotz seiner „bescheidenen” Ausmaße mit seinen wunderschönen Sammlungen Kunstliebhaber aus der ganzen Welt an. Der Garten ist in der schönen Jahreszeit wirklich faszinierend und man kann dort die Pflanzen bewundern, von denen sich die Nancyer Künstler zu Beginn des 20. Jahrhunderts inspirieren ließen. Diesen Kunstgenuss sollte man sich in Nancy auf keinen Fall entgehen lassen.

Mehr Dazu : Jugendstilmuseum


Poisson Clown au Museum aquarium de Nancy

Als wissenschaftlich-technisches Museum bietet das Naturkundemuseum mit Aquarium seltsame Fische und eine Sammlung präparierter Tiere. Bemerkenswert sind vor allem seine unterhaltsamen, ungewöhnlichen, intelligenten und immer wieder überraschenden Ausstellungen, die von Kindern und ihren Eltern sehr geschätzt werden. Eine gute Idee für die ganze Familie!

Mehr Dazu: Naturkundemuseum und Aquarium


Mare au Jardin botanique du Montet à Vandoeuvre-lès-Nancy

Der mit seinen 12 000 kultivierten Arten beeindruckende, didaktisch gestaltete Botanische Garten in Villers les Nancy liegt oberhalb des Stadtgebiets. Dort kann man neue Energie, Freude und viel frische Luft tanken. Und drinnen ist er so schön wie draußen: die Wüsten- und Tropengewächshäuser „beamen” Sie direkt von Lothringen nach Mexiko oder Amazonien. Toll!

Mehr Dazu : Botanischer Garten


Une salle du musée de l'Histoire du Fer

Dieses unscheinbar wirkende Museum der Geschichte des Eisens liegt versteckt hinter den Bäumen im Park Montaigu. Man sollte es mit der Familie besuchen, um zu verstehen, was Eisen schon immer für Lothringen bedeutete, aber auch, um sich für den schier unerschöpflichen Einfallsreichtum der Erfinder dieser Maschinen, ihre Intelligenz und ihre Geduld, sowie für die Schönheit dieser Getriebe zu begeistern. Dieses wissenschaftliche Museum, das auch regelmäßig Sonderausstellungen für die ganze Familie bietet, ist unglaublich faszinierend.

Mehr Dazu : Museum der Geschichte des Eisens


Galerie Poirel

Die Galerie Poirel ist ideal mitten in Nancy gelegen (gegenüber des TGV-Bahnhofs und des Kongresszentrums „Centre de Congrès Prouvé“ und in der Nähe des Place Stanislas). Die 1000 m2 Ausstellungsfläche dieses großzügigen Ausstellungsraumes sind ganz und gar der zeitgenössischen Kunst und dem Design gewidmet!

Mehr Dazu : Galerie Poirel


 

Ils en parlent sur les réseaux sociaux

Youtube

Flickr

 

A l'affiche

Online-Reservierung
 

Gute Tipps

  • Rendez-vous place Stanislas

    Rendez-vous place Stanislas

    Eine magische Veranstaltung mit modernster audiovisueller Technik vor den Kulissen der Architektur des 18. Jh.

  • Nancy City Pass

    Nancy City Pass

    Der Nancy City Pass ist praktisch und günstig, Sie können damit die Stadt besichtigen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen.

  • Place Stanislas

    Wochenend in Nancy

    Möchten Sie Nancy kennenlernen? Besichtigen Sie die Stadt frei nach Lust und Laune!

    Freizeitideen

    image bulle grise

    Finden Sie Nancy Tourisme in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie in Verbindung!