Unesco

Unesco

Place Stanislas, Place d’Alliance, Place de la Carrière: die drei Plätze bilden ein einzigartiges Ensemble von Meisterwerken der Baukunst, das zum Weltkulturerbe gehört.

Art nouveau

Art nouveau

Die künstlerische Bewegung des Art nouveau florierte ab Ende des 19. Jahrhunderts in Nancy und unter verschiedenen Bezeichnungen, wie z. B. Jugendstil, in ganz Europa.

Nachtleben

Nachtleben

Sie möchten abends ausgehen? In Nancy gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack, nicht nur für Studenten! Bars, Restaurants, Theater, Konzerte, Bowling usw.

Stadt mit Charme

Stadt mit Charme

Lassen Sie sich in Nancy von den vielen unterschiedlichen Stadtvierteln mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre überraschen.

Im Grünen

Im Grünen

Entdecken Sie eine von Wäldern umgebene Stadt mit erstaunlich viel Grün und Blumen und einer großen botanischen Tradition.

Gastronomie

Gastronomie

Lust auf Lothringer Küche? Entdecken Sie die Restaurants der Stadtregion, einheimische Produkte und Rezepte! Wie wäre es mit einem Marktbesuch oder einem Kochkurs?

Einkaufen

Einkaufen

Gehen Sie gerne shoppen? Lassen Sie sich von den Geschäften der Stadt verführen. Lebensmittel, Deko-Objekte, Souvenirs oder Mode – Sie finden dort alles, was Sie suchen.

Kongresse

Kongresse

Für die Ausrichtung von Kongressen bietet Nancy viele Vorteile, unter anderem die Nähe des Kongresszentrums zum Bahnhof und zum Stadtzentrum.

Neustadt

Nancy Tourismus > Entdecken > Geschichte und Kulturerbe > Neustadt

Neustadt

Die Neustadt "Ville Neuve", im Öko-Viertel "Ecoquartier de Nancy Grand Cœur", grenzt an den Bahnhof und an den als UNESCO-Weltkulturerbe ausgewiesenen Komplex aus dem 18. Jahrhundert an. Dort schlägt das Herz des Einzelhandels im Stadtzentrum mit den Geschäftsstraßen Rue Saint Jean und Rue Saint Dizier, die sich am "Point Central" kreuzen.

Dieser Stadtteil von Nancy wurde von Herzog Charles III. gegen Ende des 17. Jahrhunderts errichtet, um der übermäßigen Ausweitung der Vororte des mittelalterlichen Stadtkerns zu begegnen.

Der Bau dieser Neustadt währt insgesamt 30 Jahre. Die Straßen sind rechtwinklig angelegt, was für den Renaissance-Stil typisch ist, und entsprechen den damals neuen Anforderungen an Hygiene und Sicherheit. Die Stadt vervierfacht damit ihre Fläche und wird zum Aushängeschild im damaligen Europa. Gleich zu Beginn bildet sich ein sehr aktives Handelszentrum rund um den Rathausplatz (den heutigen Place Charles III).

Im Jahre 1850 siedelt sich zwischen der Rue Saint Dizier und dem Platz ein großer Markt an. Gegen Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts eröffnen unweit davon große Kaufhäuser. Die florierenden Geschäfte und Banken errichten avantgardistische Gebäude im neuen Stil der Jugendstilbewegung "Ecole de Nancy". Seit diesem Zeitpunkt beherbergen die Geschäftsstraßen Rue Saint Jean und Rue Saint Dizier den Großteil der Finanz- und Handelstätigkeit der Stadt Nancy!

Im Domherren-Viertel "Quartier des Chanoines", hinter dem Sitz des Primaten (18. Jahrhundert) verbergen hohe Mauern schöne Anwesen, die häufig von Gärten umgeben sind. Etwas abseits von den belebten Geschäftsstraßen sollte man einen Abstecher durch die kleine Rue de la Primatiale oder in die Rue Saint Julien machen, denn dort lockt stets reges Treiben mit Terrassen, Restaurants und Bars.

Im neuen Stadtkern Ville Neuve sind nicht mehr viele Bauten im Renaissance-Stil übrig, mit Ausnahme des Stadttors Saint Nicolas im Süden und Saint Georges im Osten (an welchen jeweils die Rue Saint Dizier und die Rue Saint Georges, welche ihrerseits als Verlängerung der Rue Saint Jean fungiert, enden). Der aufmerksame Spaziergänger wird dennoch im neuen Stadtkern Ville Neuve zahlreiche architektonische Indizien und Dekorationselemente aus der Renaissance des 18. Jahrhunderts entdecken, wie Innenhöfe, Statuen, schmiedeeiserne Gitter, Treppen, Maskarone (oder "Fratzenköpfe"), Frontispize usw.

 
 
Online-Reservierung
 

Gute Tipps

  • Museen

    Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Museen ist jeweils am ersten Sonntag des Monats frei.

  • Place Stanislas

    Kennenlernaufenthalt

    Möchten Sie Nancy kennenlernen? Besichtigen Sie die Stadt frei nach Lust und Laune!

  • Nancy City Pass

    Nancy City Pass

    Der Nancy City Pass ist praktisch und günstig, Sie können damit die Stadt besichtigen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen.

    Freizeitideen

    image bulle grise

    Finden Sie Nancy Tourisme in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie in Verbindung!