Unesco

Unesco

Place Stanislas, Place d’Alliance, Place de la Carrière: die drei Plätze bilden ein einzigartiges Ensemble von Meisterwerken der Baukunst, das zum Weltkulturerbe gehört.

Art nouveau

Art nouveau

Die künstlerische Bewegung des Art nouveau florierte ab Ende des 19. Jahrhunderts in Nancy und unter verschiedenen Bezeichnungen, wie z. B. Jugendstil, in ganz Europa.

Nachtleben

Nachtleben

Sie möchten abends ausgehen? In Nancy gibt es Möglichkeiten für jeden Geschmack, nicht nur für Studenten! Bars, Restaurants, Theater, Konzerte, Bowling usw.

Stadt mit Charme

Stadt mit Charme

Lassen Sie sich in Nancy von den vielen unterschiedlichen Stadtvierteln mit ihrer ganz eigenen Atmosphäre überraschen.

Im Grünen

Im Grünen

Entdecken Sie eine von Wäldern umgebene Stadt mit erstaunlich viel Grün und Blumen und einer großen botanischen Tradition.

Gastronomie

Gastronomie

Lust auf Lothringer Küche? Entdecken Sie die Restaurants der Stadtregion, einheimische Produkte und Rezepte! Wie wäre es mit einem Marktbesuch oder einem Kochkurs?

Einkaufen

Einkaufen

Gehen Sie gerne shoppen? Lassen Sie sich von den Geschäften der Stadt verführen. Lebensmittel, Deko-Objekte, Souvenirs oder Mode – Sie finden dort alles, was Sie suchen.

Kongresse

Kongresse

Für die Ausrichtung von Kongressen bietet Nancy viele Vorteile, unter anderem die Nähe des Kongresszentrums zum Bahnhof und zum Stadtzentrum.

Geschichte und Kulturerbe

Nancy Tourismus > Entdecken > Geschichte und Kulturerbe

Geschichte und Kulturerbe

Porte de la Craffe et Grande Rue

Geschichte und Kulturerbe

Nancy: Seine touristische Attraktivität teilt sich gleichmäßig auf zwischen Art nouveau (der Nancyer Jugendstilbewegung Ecole de Nancy) und Place Stanislas, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.
Diese beiden Trümpfe sind bemerkenswert und so eng mit Nancy verbunden ... wie die Bergamotte-Bonbons!
Art nouveau findet man in Nancy im einzigartigen, originellen Jugendstilmuseum Musée de l’Ecole de Nancy, in Stadtteilen wie Saurupt oder Nancy Thermal mit seinem wunderschönen öffentlichen Park Sainte Marie, in vielen Geschäftsgebäuden zwischen Bahnhof und Stadtmitte, in den oft ein wenig exzentrischen Jugendstilhäusern überall in der Stadt, in der Daum-Glassammlung im Museum der Schönen Künste usw.
Die berühmte Place Stanislas ist wirklich beeindruckend! Der Platz besticht das ganze Jahr über durch seine Pracht und seine gastliche Atmosphäre, die dieser „Schönheit des Ostens” ein italienisches Ambiente verleihen.
Aber nicht nur die Place Stanislas hat die UNESCO-Auszeichnung verdient: auch die Place d’Alliance, die wie eine kleine Place des Vosges wirkt, und die Place de la Carrière und ihre Perspektive gehören zum Weltkulturerbe.
Viele weitere Vorzüge werden geboten: die Altstadt rund um den Herzogspalast – in dem sich das Lothringer Museum und die Gräber der Herzöge von Lothringen befinden – bietet eine Fülle schöner Gebäude, teils aus Mittelalter und Renaissance, ist aber auch ein lebendiges, junges Stadtviertel mit Geschäften, Boutiquen und guten Restaurants!
In der Neustadt aus dem ausgehenden 17. Jahrhundert sind die Hauptgeschäftsstraßen schnurgerade angelegt: rund um Point Central und Place Charles III herrscht durch den Hauptmarkt, die Geschäfte der großen Handelsketten, Boutiquen und Restaurants ständig reges Leben.
Auch die Art-déco-Architektur ist hier sehr präsent, oft neben Art-nouveau-Gebäuden der Ecole de Nancy!

Im Gebiet des Stadtverbands Grand Nancy zeugen einige wunderschöne alte Ortschaften von der alten Weinbautradition der Gegend: Vandoeuvre, Villers, Ludres, Houdemont, Dommartemont u. a.
Absolute Schönheiten wie das ehemalige Kartäuserkloster Chartreuse de Bosserville in Art sur Meurthe, das Schloss Fléville oder das Landgut Domaine de Montaigu in Jarville la Malgrange, bemerkenswerte sakrale Gebäude, alte Brunnen und Waschhäuser, La Douera, ein Lustschloss im maurischen Stil in Maxéville, uralte Siedlungen wie Sainte Geneviève in Essey les Nancy, die Ufer und Inseln der Meurthe in Tomblaine – jede Kommune des Stadtverbands bietet Schätze. Ein Stück Geschichte, ein Schloss, Parks und Gärten, Anekdoten, gute Restaurants, ein atemberaubendes Panorama oder ganz einfach auch Einkaufszentren und Geschäfte für einen Einkaufsbummel – das alles können Sie nach Lust und Laune entdecken!

 

Ils en parlent sur les réseaux sociaux

Youtube

Flickr

 

A l'affiche

Veranstaltungskalender

Online-Reservierung
 

Gute Tipps

  • Nancy City Pass

    Nancy City Pass

    Der Nancy City Pass ist praktisch und günstig, Sie können damit die Stadt besichtigen und erhalten zahlreiche Ermäßigungen.

  • Place Stanislas

    Wochenend in Nancy

    Möchten Sie Nancy kennenlernen? Besichtigen Sie die Stadt frei nach Lust und Laune!

  • Museen

    Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Museen ist jeweils am ersten Sonntag des Monats frei.

    Freizeitideen

    image bulle grise

    Finden Sie Nancy Tourisme in den sozialen Netzwerken und bleiben Sie in Verbindung!